Baufortschritt

April / Mai 2022: Bau von Lager und Künstlergarderobe

Im Hinterhof werden zwei Lagerräume angebaut. Der eine dient der Lagerung von Bühnenmaterial und ist vom Saal her erschlossen. Der andere wird alles übrige Material aufnehmen. Er ist über einen neuen Zugang vom Foyer her erschlossen.

 

Unter dem Lager wird in einem bestehenden Gewölbekeller eine Künstlergarderobe eingebaut. Diese ist direkt von der Bühne her zugänglich. 

Betonierung der Decke über den Lagerräumen

Blick in den grösseren der beiden Lagerräume.


Freilegen des Zugangs zum Gewölbekeller

Dieser wird zur Künstlergarderobe ausgebaut.



März 2022: Baustelleninstallation

Am 14. März 2022 beginnen die Sanierungsarbeiten am Marabu. In den ersten beiden Wochen wird die Baustelle installiert. Dreh- und Angelpunkt der Aussenarbeiten wird ein Kran sein, der am 23. März aufgestellt wird.  

Der Kran wird mit einem grossen Pneukran Element um Element von der Bohnygasse im Hinterhof des Marabu aufgebaut. Der lange Ausleger des Krans erlaubt es, Material von der Anlieferung in der Schulgasse über die Häuser zur Baustelle im Hinterhof zu heben. 

Arbeiten auf engstem Raum: Anlieferung von der Strasse her; Lagerung von Material im Hinterhof.